mein kleiner Blog rund um Kosmetikzeugs, Tiere, Bücher...

Samstag, 12. Juli 2014

Lesenacht bei Ines: "Lesen bis Werwölfe den Mond anheulen"

Sodele nun ist es endlich so weit!
Mit etwas Verspätung starte auch ich in eine weitere Lesenacht!
Wer noch ganz spontan mitmachen will: schaut doch bitte fix bei Ines vorbei und meldet euch an. Einzige Bedingung: ihr müsst ein Fantasybuch lesen!

Ich lese gerade "Everlasting- der Mann, der aus der Zeit fiel" und starte heute auf Seite 236. Ziel sind wie immer 100 Seiten, das wäre schon mal etwas :) Ich habe die ganze Woche kaum gelesen, dabei ist das Buch soooo gut und ich muss dringend wissen, wie es weitergeht!


Die erste Frage von Ines lautet: 

1.) Welches Buch hast du dir als letztes gekauft und warum?

Tja das dürfte wohl während meines letzten Stadtbesuchs gewesen sein, da habe ich einige Wunschbücher gekauft, die mitunter hier zu sehen sind. "Das Schicksal ist ein mieser Verräter", "Die Flucht- Cassia& Ky 2" und ein Reisetagebuch. Warum? Weil ich es wollte, muhahahaha!^^

So, Yogitee ist fertig und Kerzen sind angezündet, nun geht es endlich wirklich los!





21:53Uhr: Waaah mein Buch ist so toll! Ich bin nun auf Seite 259. Und hier kommt auch schon die nächste Frage:

2.) Was machst du um über Leseflauten hinüber zu kommen? + Welches Buch liest du grade, und hast du schonmal andere Bücher des Autors/der Autorin gelesen? Wenn ja, welche? 

Tja, das habe ich so ca. 1x im Jahr und es nervt mich tierisch! Meist setze ich mich dann irgendwann bewusst hin und lese mein angefangenes Buch zu Ende, auch wenn ich gar keinen Bock drauf habe. Danach suche ich mir ein Buch, dass ich einfach nur supergerne lesen möchte und dann flutscht es meist wieder ;)
Ich lese wie gesagt gerade "Everlasting- der Mann, der aus der Zeit fiel" von Holly- Jane Rahlens und kenne bisher kein anderes Buch dieser Autorin. 

22:43Uhr: Juhu, bin auf Seite 307 und kann mich eigentlich kaum losreißen...

3.) Blätter 20 Seiten weiter von der Seite an die du grade liest, und suche den ersten Namen, den du anschließend findest. Wie lautet dieser und was verbindest du mit desem Namen? & wie findest du den Charakter?

Eliana. Tja was soll ich sagen... ich finde sie sehr sympathisch und kann verstehen, warum Finn sich in sie verliebt hat... ich möchte einfach gerade so gern wissen, wie es weitergeht und ob sie sich kriegen... *seufz*

So und nun mache ich mir erstmal POMMES! Yes!

23:33 Uhr: Bah ich wusste es. Ich wusste, dass das kommt. Hab mich sonst immer rausgeredet, von wegen ich bin zu müde und bla... aber das kann ich heute leider nicht von mir behaupten...

4.) JETZT WIRD GEDICHTET, BITCHES!(und Malte)
Schreibt mindestens 4 Zeilen zu eurem jeweiligen Buch.
Ja, es muss sich reimen.
Ja, es ist eine richtig blöde Aufgabe die jeder hasst. 
Und ja, wenn ich nicht wenigstens einmal dabei lachen muss gibts Haue.

Finn und Eliana lieben sich sehr, 
doch ihre Beziehung ist so schwer.
Getrennt durch Raum und Zeit,
reist Finn in die Vergangenheit.
Nur dort kann er bei Eliana sein,
doch ihre Zukunft ist nur Schein.
Kann er sie vor ihrem Schicksal bewahren?
Oder wird er selbst den Dark Winter erfahren?

Soo muss reichen^^
Jetzt gehe ich gestärkt in die nächste Stunde, hab lecker Pommes intus und gönne mir jetzt vielleicht noch etwas Schoki oder Eis oder so, mal schauen.


Bin auf Seite 335 und habe somit fast die 100 Seiten geschafft, yay!

00:24 Uhr: Wah mein Buch ist so gut, habe ich das schon mal erwähnt?
Und es ist schweinekalt, ich kuschel mich wohl gleich ins Bettchen, meine dünne Decke auf der Couch reicht bald nicht mehr aus.
Und ich bin auf Seite 368, würde das Buch gern noch auslesen, aber langsam werd ich doch müde.

5.) Stell dir vor, du würdest jetzt auf einal die Stelle des Protagonisten übernehmen müssen, an genau der Stelle, an der du gerade bist. Was würdest du machen? Wie würdest du dich fühlen?

Tja ich würde wohl die nächste Zeitreise mitmachen und dann irgendwie versuchen, dort zu bleiben... und natürlich den Dark Winter umgehen, irgendwohin gehen, wo alles unverändert bleibt in dieser Zeit. Ansonsten würde es mir mit der Situation total bescheiden gehen... jemanden lieben und nicht bei ihm sein zu können, muss so ziemlich das Schlimmste sein...

01:22 Uhr: Ich bin müde. Sehr müde. Habe mir aber vorgenommen, mein Buch zu Ende zu lesen und das schaffe ich locker, bin ja schon auf Seite 401
Und ich warte gerade auf die neue Frage von Ines, eigentlich sollte schon 1:10 Uhr ein Update kommen... Ines, schläfst du schon?! ;)

01:34Uhr:
6.) Okay, jetzt ist HARDCORELESEN angesagt! Heißt: 50 Minuten lang durchgehend lesen - nicht kommentieren, nicht essen, nicht pullern gehen. Versucht soviel zu lesen wie geht (Mindestens 10 Seiten sollten zu erreichen sein ;)) und schreibt beim lesen das beste Zitat raus das ihr finden könnt. 

Is´ gebongt, ich hab ja nur noch 20 Seiten ;) Uih und bei Zitaten muss ich mal gucken, es gab schon so viele schöne Sätze, vielleicht finde ich ja noch welche auf den letzten Seiten...

02:03 Uhr: 
So ich hab´s geschafft und hach ja... so schön! Mehr will und darf ich nicht verraten, aber das Buch hat mich doch sehr mitgenommen... 

Die letzte Frage für mich heute lautet:

7.) Was haltet ihr von Buchverfilmungen? Wurde eines eurer Lieblingsbücher schon verfilmt? Oder andersrum: Gab es eine Buchverfilmung und durch die habt ihr dann eine tolle Reihe kennengelernt?

Also alles, was ich bisher an Buchverfilmungen gesehen habe, habe ich eigentlich auch gelesen... Harry Potter, Herr der Ringe, Tribute, Hobbit, The Beach, das sind so spontan die, die mir direkt einfallen, weil ich da auch die Filme sehr liebe. 
Viele meiner Lieblingsbücher, wie z.B. die "Der Dunkle Turm"- Reihe von Stephen King wurden noch nicht verfilmt, ebenso "Dark Destiny" und "Dark Canopy", darauf warte ich gerade noch sehnsüchtig!
Auch mein soeben beendetes Buch könnte ich mir gut als Film vorstellen. Oder liebend gern auch "Phantasmen" von Kai Meyer. Oder die "Das verbotene Eden"- Reihe... oder oder oder...
Als nächstes freue ich mich riesig auf "The Mazerunner", eine Trilogie, die mich zutiefst beeindruckt hat und ich hoffe die Filme werden genauso gut!

So, nach nun insgesamt 186 Seiten verabschiede ich mich und sag gute Nacht!
Bis zur nächsten Lesenacht! Danke danke danke an Ines für die tolle Organisation <3

Kommentare:

  1. Schöner Blog. :) Ich mache auch bei der Lesenacht mit.
    Außerdem habe ich jetzt Lust auf Tee. :D
    Liebe Grüße
    Ellen. :D

    AntwortenLöschen
  2. GNAH. Ich bin vollgefressen hab aber jetzt trz wegen dir voll Lust auf Pommes :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Haha ich wusste es xD
      War auch echt voll lecker und so! Und ich hatte nur Bock auf Pommes, weil du was von Bratnudeln geschrieben hast und ich sowas nicht im Haus hatte^^ irgendwie kam ich da auf Pommes xD

      Löschen
    2. Haha. Duuu schleimer. Was ne Organisation denn? :D Hab ne Frage vergessen, bei der hälfte copy & paste dichtgemacht nur saß nur rum :D
      Jedenfalls, danke das du mitgemacht hast, hat mich gefreut ^-^

      Löschen
  3. Das ist ja eine tolle Idee! Spannend, so zu schauen, wie du den Abend/die Nacht verbracht hast, so richtig schön persönlich :D
    Liebe Grüße und noch einen schönen Sonntag!
    Carolin

    AntwortenLöschen